Seite 1 von 3
#1 Gehegeelemente mit Plexiglas - kaufen oder selbst machen? von Jasmin 17.12.2013 10:05

avatar

Nächsten Monat zieht mein Freund zu mir und wir wollen uns dann nach und nach alles schön einrichten.
Ich hätte ja gerne um mein Gehege Scheiben, damit die Kaninchen wirklich mittendrin sind. Sind sie eigentlich eh schon,
meine Katzen sitzen ja auch gerne im Gehege mit, aber ich finde das rein- und rausschauen so schön.

Hat jemand von euch sowas schon mal selbst gemacht?

#2 RE: Gehegeelemente mit Plexiglas - kaufen oder selbst machen? von SandraF 17.12.2013 10:17

avatar

Ja haben wir. Wir haben Dachlatten gekauft, das Element mit den Latten so her gestellt wie wir es haben wollten, dann das Plexiglas drauf geschraubt und die gleiche
Lattenkonstruktion oben drauf und das Ganze nochmal aufeinander verschraubt. Ist ne nette Sache und sieht schön aus. Die Kaninchen fanden es anfangs gewöhnungsbedürftig weil
man ja nicht mehr richtig raus schnüffeln konnte und klebten herzwerweichend davor.

Allerdings ist Plexiglas wirklich teuer. Bei Plüschnasen kannst du ja auch diese Gehegeelemente mit Plexiglas kaufen. Musste mal schauen aber ich denke es rechnet sich wahrscheinlich es selber zu bauen.

#3 RE: Gehegeelemente mit Plexiglas - kaufen oder selbst machen? von Yvonne 17.12.2013 10:33

avatar

Wir haben auch selbst gebaut, allerdings ohne Plexiglas. Es ist sehr teuer und es staut sich sehr schnell die Hitze. Wir haben einfach nur Freilaufgehegeelemente in einen Nutrahmen eingelassen und die übereinander angeschraubt. So ist es hoch genug und luftdurchlässig. Die Türchen Lassen sich problemlos öffnen und die Ninchen können selbst rein und raus wie sie mögen.

#4 RE: Gehegeelemente mit Plexiglas - kaufen oder selbst machen? von Jasmin 17.12.2013 11:44

avatar

habt ihr Fotos davon?
Ich hatte ja auch schon überlegt, ob ich so ne Art Zaun machen soll, das Wohnzimmer soll halt schön aussehen und das Gehege ist ja integriert.
Und im Gehege muss es natürlich auch schön sein, meine stehen nicht mehr so sehr auf Auslauf, vielleicht wieder wenns warm ist, aber aktuell
sind sie am liebsten im Gehege

#5 RE: Gehegeelemente mit Plexiglas - kaufen oder selbst machen? von Johanna 17.12.2013 11:49

avatar

Also ich habe mich mal in einem Laden nachgefragt, der sich auf Plexiglas spezialisiert hat und da waren die Preise echt unglaublich. Für 1qm in der Dicke 3mm zahlt man schon über 50€. Gibt sicherlich deutlich preisgünstigere Alternativen für Plexiglas, wie zB Ebay.

Ich glaube, ich würde an deiner Stelle eher Vierkantdraht dran machen, aber das ist natürlich dir überlassen. Wünsche viel Erfolg

#6 RE: Gehegeelemente mit Plexiglas - kaufen oder selbst machen? von SandraF 17.12.2013 12:36

avatar

http://www.ebay.de/itm/8-Einzelelemente-...=item337fbcd6d5


Das ist ne günstige Alternative .
Daraus habe ich/der Gatte auch Gehegeabteile gebaut weil Plexiglas halt so teuer ist. Habe ja ein paar mehr Fellchen.

#7 RE: Gehegeelemente mit Plexiglas - kaufen oder selbst machen? von Jasmin 17.12.2013 13:16

avatar

Gitter will ich nicht mehr, aktuell hab ich auch einfach nur Holzbretter.
Ich hab was gesehen, auch recht teuer aber weiß nicht, ob sich das nicht recht ausgleicht mit Arbeitsaufwand
http://www.dorispfoetchenshop.de/shop/in...8f166d36ceafcae

#8 RE: Gehegeelemente mit Plexiglas - kaufen oder selbst machen? von Ute 17.12.2013 13:22

avatar

Es gibt als Meterware dicke Plastikfolie, Weiß durchsichtig wie Plexiglas ca 3mm dick. Mein Mann meint in den Breiten 1m oder und 1,20m, die kosten ca 10€ das laufende Meter. Die Folie ist ein bißchen kratzempfindlich aber nicht so spröde wie Plexiglas und bricht nicht so leicht. Die kann auch auf einen Rahmen angebracht werden. Er hat sie im Baumarkt gekauft und als Dachfläche für unser Freihgehege verwendet. lG Ute

#9 RE: Gehegeelemente mit Plexiglas - kaufen oder selbst machen? von Jasmin 17.12.2013 13:28

avatar

das klingt natürlich auch nicht schlecht, danke für den Tipp Ute!

#10 RE: Gehegeelemente mit Plexiglas - kaufen oder selbst machen? von SandraF 17.12.2013 13:31

avatar

Ja genau. Die kenne ich auch. Ist ziemlich elastisch aber wenn man es straff antackert oder schraubt ne gute und billigere Alternative.

Ja so ein Welpenauslauf ist ne gute Sache. Ich finde den Preis jetzt akzeptabel. Wahrscheinlich kann man es billiger bauen, kommt auf das Material an und dann darf man die Arbeitszeit die man selbst braucht nicht mitrechnen.

#11 RE: Gehegeelemente mit Plexiglas - kaufen oder selbst machen? von Ute 17.12.2013 13:57

avatar

Die die ich meine ist nicht elastisch, dadurch das sie als Rolllenware zu kaufen ist, ist sie nicht grade sondern mehr oder weniger gebogen, kommt darauf an wie dick die Rolle noch ist. Je dünner die Rolle um so gebogener die Folie. Wir haben sie dann zugeschnitten und platt auf die Erde gelegt, mit dem Bogen nach oben, ein bißchen gewicht drauf und über nacht oder langer liegen lassen. Sie wird dann platter und läßt sich besser verarbeiten. Im warmen Raum geht es besser mit dem ausliegen als im Kalten Teppich von der Rolle verhält sich genauso, den soll man vor dem Zuschneiden auch sich ausliegen lasssen. LG Üte

#12 RE: Gehegeelemente mit Plexiglas - kaufen oder selbst machen? von SandraF 17.12.2013 14:24

avatar

Ah okay. Dann ist das doch ne andere Folie als ich meine.

#13 RE: Gehegeelemente mit Plexiglas - kaufen oder selbst machen? von Jeanette 17.12.2013 16:23

Habt ihr da mal nen Link? Find das durchaus interessant

#14 RE: Gehegeelemente mit Plexiglas - kaufen oder selbst machen? von Johanna 17.12.2013 17:35

avatar

Also Ivonne hat mir mal PET-Folie empfohlen. Das könnte das sein, was Sandra meint, vielleicht ist das aber auch eine dritte Folie

#15 RE: Gehegeelemente mit Plexiglas - kaufen oder selbst machen? von Ivonne 17.12.2013 22:52

Genau, das ist die

Wir haben ja vor Kurzem auch eigene Elemente gebaut, ging eigentlich ziemlich gut und hat sich bis jetzt auch bewährt.
Ich hatte hier doch mal Fotos eingestellt. Ich schau mal, wo die waren.

Xobor Forum Software von Xobor